Waldwipfelweg St. Englmar

Der Waldwipfelweg in Maibrunn zeigt die Wunderwelt Wald aus einer völlig anderen Perspektive. Ein Spaziergang in luftiger Höhe über den Wipfeln der Bäume (barrierefrei, bis zu 30m hoch) und mit einer beeindruckenden Aussicht. Der Waldwipfelweg mit Naturerlebnispfad, Pfad der Optischen Phänomene mit Sinneshöhle und dem bayernweit einzigartigen Haus am Kopf - Ideal auch für Familien mit Kinderwagen!

Baumwipfelpfad in Neuschönau

8 bis 25 Meter über dem Waldboden in unberührter Natur spazieren gehen und einzigartige Perspektiven erleben - und das auf einer Gesamtlänge von 1.300 Metern! Der Höhepunkt des Pfads ist im wahrsten Sinne des Wortes der 44 Meter hohe Baumturm.

Kletterwald Waldkirchen

Der Kletterwald Waldkirchen fordert Sie mit sechs verschiedenen Parcours und ganz unterschiedlichen Höhen und Schwierigkeitsgraden heraus. Sie finden den Park mit seinem alten Baumbestand in der Jandelsbrunner Straße 36, gegenüber der Mittelschule Waldkirchen. Parkplätze sind in unmittelbarer Nachbarschaft ausreichend vorhanden. Der Kletterwald stellt ausreichend Kletterausrüstung zur Verfügung. Nach der Einschulung und Sicherheitsunterweisung können die Parcours beliebig oft durchklettert werden. Festes Schuhwerk ist Pflicht.

Sommerrodelbahnen St. Engelmar

Sankt Engelmar bietet eine Reihe toller Ausflugsziele an, so auch die Sommerrodelbahn, bei der nicht nur die Kinder ihren Spaß haben. Hier kann man auf zwei Bahnen Richtung Tal fahren. Aber nicht nur rodeln kann man ausprobieren, auch ein toller Spielplatz ist im hinteren Teil der Anlage integriert.

Besuch einer Glasbläserei

Die Glasherstellung und der Glashandel in den Glashütten im Bayerischen Wald hat eine über 700 jährige Tradition. Noch heute gibt es viele produzierende Glasbläsereien und zahlreiche Glasveredelungsbetriebe wie Glasschleifereien und Glaskünstler in und um die bekannten Glasmacherorte Bodenmais, Zwiesel und Frauenau. Die Besichtigung einer Glasbläserei sollten Sie sich nicht entgehen lassen. So manche Glashütte bietet ein umfangreiches Programm mit Besichtigung, Glasausstellung und Verkauf, sowie diversen Beschäftigungmöglichkeiten für Kinder an.

Dreiflüssestadt Passau

Passau ist eine bayerische kreisfreie Universitätsstadt im Regierungsbezirk Niederbayern in Ostbayern. Sie liegt an der Grenze zu Österreich sowie am Zusammenfluss der Flüsse Donau, Inn und Ilz und wird deshalb auch „Dreiflüssestadt“ genannt. Mit ca. 50.000 Einwohnern ist Passau nach Landshut die zweitgrößte Stadt des Regierungsbezirks.

Fahrt mit dem ``Kristallschiff``

Mit dem Umbau der MS „Donau“ zum Kristallschiff – dem ersten Erlebnisschiff auf der Donau – setzte die Reederei Wurm & Noé 2007 einen absoluten Meilenstein. Beim Umbau des Passagierschiffes zum schwimmenden Kristallpalast wurden die Elemente Wasser und Kristall thematisiert.

Ziegel- und Kalk Museum Flintsbach

In seinen Ausstellungsräumen wird Ziegel und Kalk im Wandel der Zeit gezeigt.
Der Mittelpunkt des Ziegel- und Kalk Museums ist der kolossale Brennofen aus dem Jahr 1883, in dem bis 1968 Kalk und Ziegel gebrannt wurden. Sie können den Ofen von innen und außen besichtigen und erfahren, wie er funktionierte.

Bavaria Filmstadt

Die Bavaria Filmstadt – Heimat Ihrer Filmstars. Erleben Sie eine der größten Filmproduktionsstätten Europas, in der tagtäglich gedreht wird. Erleben Sie hautnah die Entstehung beliebter Kino- und Serienhighlights und tauchen Sie ab in eine fantastische Welt der fast unbegrenzten Möglichkeiten.

Therme in Erding

Genießen Sie Kurzurlaub in der Südsee und machen Sie Wellness in der größten Therme der Welt. Türkisfarbenes Wasser, sommerliche Temperaturen & erfrischende Cocktails erwarten Sie in einem beeindruckenden Urlaubsambiente mit echten Südseepalmen.

elypso Freizeit- und Erlebnisbad Deggendorf

Das Badeparadies ``elypso`` in Deggendorf, ist mit einem 25m Becken, Kinderbereich, Außenbecken und Multibecken mit Wildwasserkanal ein Erlebnis für Jung und Alt.

Westernstadt Pullmann City

Pullman City, die „lebende Westernstadt“ in Eging am See, ist ein Erlebnispark idyllisch am Rande des Bayerischen Waldes zwischen Deggendorf und Passau, unweit zu Tschechien und Österreich, gelegen. Seit 1997 können Kinder und Erwachsene hier den niederbayerischen „Wilden Westen“ erleben – beim Bogenschießen, Goldwaschen, Ponyreiten, bei live gespielter Country Musik, Line Dance und Lagerfeuerromantik.

Gefällt es Dir? Teile es!